Der junge Parkinson 

Eine Parkinson-Diagnose in jungen Jahren ist ein Schock - für die Betroffenen und ihre Angehörigen. Diesen Schock aufzufangen und einen positiven Umgang mit der Diagnose zu finden, ist das Ziel des Projekts "Der junge Parkinson".

Neues aus dem Projekt

Ich mache keine halben Sachen. Vom Kopf bis in die Umsetzung brauchen meine Ideen oft nur wenige Stunden. Bis es dann aber wirklich so weit ist, sind meine yogische Gelassenheit und Geduld gefragt.

Über das Projekt

Der junge Parkinson wird ein Bildband über mein Leben mit Parkinson. Es wird ein hoffnungsvoller Erfahrungsbericht mit Anregungen für andere Betroffene. 

Über die Menschen

In dem Buch beschreibe ich in Bild und Text, wie ich seit 5 Jahren mit Parkinson lebe, und welche Themen sich für mich als relevant dargestellt haben. Viele Menschen unterstützen mich auf diesem Weg. DANKE!


Ein privates Projekt von Katharina Beyer in Kooperation mit der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung